Schlagwort-Archiv: Preise

Das obligatorische Auto

In Luzern läuft wieder die Aktion “Luzern – das freundlichste Geschäft”. Gesucht ist das freundlichste Geschäft, Wahlvolk sind die Konsumentinnen und Konsumenten. So weit, so gut. Es ist fürs Geschäft sicher nicht schlecht, wenn man sich bemüht, freundlich zu sein. Fürs Gemüt übrigens auch nicht.

Wie so oft wird die Sache mit ein paar Preisen verbunden, damit sich die Leute auch fleissig beteiligen, wie man es von ihnen wünscht. Und was ist der Hauptpreis? Einmal mehr ein Auto. Wie könnte es auch anders sein? Noch immer ist das offenbar das Symbol No. 1 für die Konsumreligion und so ist es kein Zufall, dass es als Hauptpreis vieler Wettbewerbe angepriesen wird. Der Anzeiger Luzern, Medienpartner der Aktion, zeigt gleich auf der ersten Seite seiner Ausgabe vom letzten Freitag das Gewinnobjekt, das nun angeblich so viel beachtet würde. Kein Wunder: Am Bahnhof würde man Züge erwarten und nicht ein Auto. Muss dieser mit Werbung und Anzeigen vollgeklebte weisse Peugeot 107 nun einen Monat lang ausgerechnet im Luzerner Bahnhof herumstehen?

Verwandte Beiträge: